Jeden Tag in luftiger Höhe

Bei Wind und Wetter stehen er und seine Kollegen auf den Dächern von Hamburg, Tostedt und Umgebung. Ein Portrait den spannenden Job von Niklas.

„Das Handwerk hat goldenen Boden“, ein alter Spruch, der kaum besser die heutige Zeit beschreiben könnte. Die Auszubildenden der Heinz Heidrich GmbH aus Tostedt haben sich für eine Ausbildung im Dachdeckerhandwerk entschieden. Ein Job mit besten Aussichten für die Zukunft. „Der Hausbau boomt nach wie vor, die Leute bauen viel und damit gibt es auch Bedarf an guten Fachkräften für Dacharbeiten“, sagt Niklas Weber 21 Jahre alt. Er hat nach dem Realschulabschluss eine dreijährige Ausbildung zum Dachdecker gemacht und ist frisch gebackener Geselle. Damit hat Niklas den Grundstein für seine berufliche Karriere im Handwerk gelegt. Dank der Unterstützung seines Ausbilders Richard Nick, der leitender Dachdeckermeister ist, war er als Tostedter sogar den Auszubildenden der Hamburger Dachdeckerbetriebe etwas voraus: Genau wie sein Ausbilder, bei seiner Gesellen- und Meisterprüfung im Jahr 2015, schaffte es auch Niklas bei seiner Gesellenprüfung „Hamburgs Bester“ zu werden. Bei den Abschlussprüfungen der Hamburger Dachdeckerinnung erreichte er die höchste Punktzahl aller teilnehmenden Auszubildenden. Und wurde damit Landessieger. Das lag an der Vielfalt an Baustellen, die Niklas schon in seiner Ausbildung kennenlernte. Denn er war nicht nur auf Dächern von kleinen Einfamilienhäusern auf dem Dorf, sondern auch auf großen Industrie-Komplexen in Hamburg unterwegs. So konnte er wertvolle Praxiserfahrung sammeln, die ihm die nötige Sicherheit bei den Abschlussprüfungen gab. Nach der Ausbildung ist für ihn aber noch lange nicht Schluss, er besucht momentan die Meisterschule, die er auch sicher mit Erfolg abschliessen wird. Ein reiner Männerberuf ist das Dachdeckerhandwerk schon lange nicht mehr. Auch Richard Nick meint: „Junge Frauen sind bei uns immer willkommen. Ob für ein Praktikum, eine Ausbildung oder als Gesellin, wir freuen uns über jede Bewerbung! In der Vergangenheit gab es bei uns schon Azubinen.“

Niklas und sein Ausbilder Richard Nick gemeinsam mit ihren beiden Landessieger-Urkunden der Handwerkskammer Hamburg.

Das Dach in der Tostedter Bahnhofsstraße, auf dem Niklas mit seinen Kollegen gearbeitet hat.

Jetzt bewerben für einen sicheren Arbeitsplatz im Handwerk!

Ausbildungsplätze für 2022 und 2023.

Mehr Infos unter: http://heidrich-bedachung.de/jobs/

Du willst nicht irgendeine Ausbildung. Du willst hoch hinaus auf die Dächer von Hamburg, Bremen und Tostedt?

Dann werde Dachdecker / Dachdeckerin (m/w/d) in unserem Betrieb!